Neue Wege übers Land –

Konferenz zur Zukunft ländlicher Räume

 

Samstag, 2. Juni 2018, 11 bis 17 Uhr

Rathaus Wittenberge (Brandenburg)

August-Bebel-Straße 10, 19322 Wittenberge

 

Die Hälfte der Bevölkerung Deutschlands ist nach wie vor in ländlichen Räumen zu Hause. Außerdem kommen die Wachstumspotentiale der Städte an ihre Grenzen. Die Herausforderungen des ländlichen Raumes geraten daher zunehmend in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung. Fragen der sozialen Infrastruktur, Digitalisierung und demokratischen Mitbestimmung spielen dabei eine besondere Rolle.

 

In der Konferenz wollen wir Politiker*innen aus Land und Bund, Wissenschaftler*innen sowie vor allem zivilgesellschaftliche und kommunalpolitische Akteure miteinander in den Dialog bringen. Dabei sollen praktische Erfahrungen aus dem Dorf- und Gemeindeleben vorgestellt und für einen breiten Kreis von Teilnehmenden nutzbar gemacht werden.

 

Wir wollen gemeinsam mit den Teilnehmenden aufzeigen, welche Ansätze für die selbstbestimmte Gestaltung des Lebens und auch des Wandels vor Ort möglich und umsetzbar sind. Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Erfahrungen einzubringen.

 

Weitere Informationen zum Programm der Konferenz finden Sie in der angefügten Datei oder online unter www.linksfraktion.de/termine.

 

Anmeldung bitte bis 28. Mai 2018 über das angefügte Formular oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Betreff: Dorf.

 

Eine Veranstaltung der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, der Fraktion DIE LINKE. im Landtag Brandenburg und der Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg.

 

 

+++ Öffentliche Veranstaltung +++ Eintritt frei! +++ Öffentliche Veranstaltung +++ Eintritt frei! +++ Öffentliche Veranstaltung +++ Eintritt frei! +++