Parlamentarischer Abend des Landespflegerat: "Versorgungssicherheit braucht starke Pflege"

 

Spannende Debatte beim Landespflegerat über die Einführung einer Pflegekammer. Ich befürchte , dass Pflegerinnen und Pfleger zu viel Hoffnung in die Kammer setzen. Wenn die Politik bis hier hin nicht begriffen hat, dass sie mehr für die Pflege tun muss, wird sie es auch nicht begreifen,wenn es eine Kammer gibt. Und die Kammer schafft auch die Löhne nicht rauf. Beruhigt hat mich, dass die Beiträge, die dann jede examinierte Pflegefachkraft zählen muss in Rheinland-Pfalz bei rund 10 Euro liegen.