Pressemitteilung, 23. Februar 2017

Frauenarbeit ist gleich viel wert

Anlässlich der Beratung des Antrags der SPD ‚Frauenrechte stärken - Gleichberechtigung endlich realisieren – auch in Hessen‘, erklärt Marjana Schott, frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag:

„DIE LINKE teilt die Kritik der SPD an der Landesregierung. Wir brauchen ein wirksames Gleichstellungsgesetz, wir brauchen die Aufwertung in den sozialen Berufen UND wir brauchen Arbeitsbedingungen, die Frauen nicht benachteiligen.“

Die Landesregierung kann ganz schnell eine eklatante Diskriminierung aufgrund des Geschlechts selbst beheben. Grundschullehrkräfte – davon sind mehr als 90 Prozent Frauen – erhalten eine ganze Entgeltgruppe weniger als Männer. Höchste Zeit, sie endlich in die A13 einzugruppieren.“

Mehr dazu:

Rede von Marjana Schott zum Antrag de SPD "Frauenrechte stärken - Gleichberechtigung endlich realisieren - auch in Hessen" vom 23.2.17